Jimdo Update: Neue Verbraucherrechterichtlinie für Online-Shop-Betreiber

Homepage Baukasten News: Jimdo Update: Neue Verbraucherrechterichtlinie für Online-Shop-Betreiber

Am 13. Juni 2014 tritt eine neue Verbraucherrechterichtlinie der EU in Kraft und der kostenlose Homepage Baukasten Jimdo setzt dafür einige wichtige Änderungen in seinem Online-Shop-System um, damit seine Kunden weiterhin die Möglichkeit haben, ihren Online-Shop rechts- und abmahnsicher zu betreiben.

Wichtigste Shop-Änderungen im Überblick:

  • Zukünftig wird es im Shop-System von Jimdo nur noch das Widerrufsrecht geben. Vorher konnten Jimdo-Nutzer zwischen einem Rückgabe- oder Widerrufsrecht für seine Kunden wählen. Der Shop-Betreiber sollte hier nach der Umstellung noch einmal den Text seines Widerrufsrechtes überprüfen, damit dieser zu den Vorgaben der Richtlinie passt.
  • Außerdem bindet Jimdo automatisch ein Muster-Widerrufsformular zum Download in der Fußzeile der Jimdo-Webseite unter „Widerrufsbelehrung“ ein. Für dieses müssen Kontaktdaten in einem neu dafür integrierten Formular ausgefüllt werden.
  • Jimdo ändert einige vom System vorgegebene Texte, damit diese dem rechtlichen Standard entsprechen, aber auch hier gilt es, diese noch einmal zu überprüfen.
  • Für Shops außerhalb der EU (z.B. in der Schweiz) besteht die Möglichkeit, bestimmte Informationstexte auszublenden.

Bild Jimdo Shop Einstellungen

Weitere Änderungen betreffen z.B. die Vorlagen für die „Lieferbedingungen“. Im Jimdo-Blog informiert das Hamburger Unternehmen ganz genau, was zu tun ist und wo man nachlesen kann, für welche Änderungen jeder Jimdo-Nutzer selbst aktiv werden muss. Zum Jimdo Blog

 

Hier kann man sich einen Überblick über die Neuerungen, welche die Verbraucherrechterichtline mit sich bringt, verschaffen.

 

Weiterführende Informationen zum Thema

Über den Autor: Dirk Fuhlhage
Über den Autor: Dirk Fuhlhage
Dirk Fuhlhage

Dirk hat sich aus eigenem Bedarf in den letzten Jahren intensiv mit dem Thema Homepage Baukasten Anbieter beschäftigt und eigene Homepages über verschiedene Anbieter realisiert. Das erworbene Know-How möchte er in seinen Tests zur Verfügung stellen, damit Interessierte eine solide Entscheidungsbasis erhalten.

Dirk Fuhlhage Dirk hat sich aus eigenem Bedarf in den letzten Jahren intensiv mit dem Thema Homepage Baukasten Anbieter beschäftigt und eigene Homepages über verschiedene Anbieter realisiert. Das erworbene Know-How möchte er in seinen Tests zur Verfügung stellen, damit Interessierte eine solide Entscheidungsbasis erhalten.

Hol´ Dir unseren Newsletter!