Was kostet eine Website bei Jimdo?

Die monatlichen Jimdo Preise für die verschiedenen Premium Pakete der Homepage-Baukästen Dolphin und Creator reichen von 9 € bis maximal 39 €. Die Abrechnung erfolgt jährlich. Für beide Baukästen bietet Jimdo Vertragslaufzeiten von einem oder zwei Jahren an, wobei die Entscheidung für die längere Vertragslaufzeit, mit einem Rabatt von 1 bis 4 € auf die monatlichen Preise schmackhaft gemacht.

War das Angebot vor wenigen Jahren noch auf drei Premium Pakete beschränkt, so ist die Preisstruktur von Jimdo derzeit leider alles andere als übersichtlich. So stiftet das Nebeneinander der Homepage-Baukästen Dolphin und Creator, vor allem aber die große Anzahl der verschiedenen Paketvarianten eher Verwirrung als Klarheit.
Erschwert wird eine Entscheidung zudem noch durch die kostenpflichtig zubuchbaren Optionen des Rechtstextemanagers und der Brancheneinträge.

Aus diesem Grund haben wir euch eine grafische Übersicht der monatlichen Jimdo Preise (bei einer Vertragslaufzeit von einem Jahr) zusammengestellt. Zusätzlich gehen wir auf diese Themen ein:

letztes Update: 18.11.2020 | von Dirk Fuhlhage

Ist Jimdo kostenlos?

Eine der häufigsten gestellten Fragen: Ist Jimdo kostenlos? Die Antwort darauf ist einfach: Jein.
Das Geschäftsmodell von Jimdo nennt sich Freemium, also eine Zusammensetzung aus Free (kostenlos) und Premium (kostenpflichtig). Auf deutsch bedeutet das, dass neue Kunden, die das Produkt testen wollen oder nur eine absolute Basisversion benötigen den Service kostenlos nutzen können, sowohl Creator als auch Dolphin haben diese kostenfreien Angebote. Es ist unbegrenzt kostenlos nutzbar, keine versteckten Gebühren.
Auch mit den kostenfreien Paketen lassen sich schon voll funktionsfähige Websites erstellen, es eignet sich daher sehr gut, um das Produkt kennenzulernen und um zu testen, ob es den eigenen Anforderungen genügt.

Wer mehr will muss auf eines der Premium Pakete wechseln, die Preisübersicht findest du weiter unten. Zusammenfassend kann man also sagen:

Jimdo ist kostenlos, ABER nur in der Basisversion mit den Einschränkungen: keine eigene Domain, Werbeeinblendungen, sehr limitierte Funktionen und Speicherplatz.

Jimdo Preis Übersicht

Jimdo Preis Übersicht

Vorteile und Nachteile der Jimdo Preise

Großer Vorteil dieser Preisstruktur ist die Option des kostenlosen Einstiegs. Sowohl Dolphin als auch Creator laden mit ihren Paketen Play und Free dazu ein, das Potential der Baukästen zu prüfen. Falls gewollt, können dann ganz einfach die kostenpflichtigen Premium Pakete gebucht werden.

Nachteil der Jimdo Preisstruktur ist jedoch die Trennung von Jimdo Dolphin und Jimdo Creator, was etwas irreführend ist und einen Einsteiger in die Thematik Homepage wahrscheinlich überfordert. Ein Transfer von Webseiten von einem Baukasten zum Anderen ist nicht möglich.

Welches Jimdo Paket?

Von entscheidender Bedeutung, auch für den späteren Preis der eigenen Homepage ist die Wahl zwischen Jimdo Creator und Jimdo Dolphin. Beide Baukästen stellen jeweils gleich mehrere Pakete zur Auswahl. Leider sind die Leistungsunterschiede und tatsächlich entstehenden Kosten auf der Jimdo Webseite ziemlich unübersichtlich dargestellt.

Neben dem Preis unterscheiden sich die Jimdo Pakete vor allem durch die Funktionen und Größe, z.B. E-Mail Konten, Speicherplatz, Shop Produkte, etc. Die Grundfunktionen, die man benötigt um eine Homepage zu erstellen, sind in allen Paketen enthalten.

Jimdo Dolphin Preise

Beim auf Einfachheit und Schnelligkeit ausgelegten Jimdo Dolphin Creator muss man sich zwischen Paketen für Webseiten und Onlineshop entscheiden. Für das Erstellen der eigenen Webseiten ist hier das Paket Grow (15 €/Monat) die beste und auch am meisten genutzte Lösung. Möchte man einen Onlineshop mit Jimdo Dolphin aufbauen, ist das Paket Business (19 €/Monat) die beste Wahl.

Jimdo Dolphin Preise

Jimdo Creator Preise

Der Jimdo Creator bietet mehr Gestaltungsspielraum und die Shop Funktion ist in jedem Paket enthalten. Gilt der Fokus nur dem Erstellen einer Webseite, so wählt man mit dem Paket Business (15 €/Monat) das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Will man einen Onlineshop eröffnen, so ist das etwas kostspieligere Paket Shop (20 €/Monat) zu empfehlen. Grund hierfür ist der bei diesem Paket enthaltene Zugriff auf alle Zahlungsoptionen.

Was ist Jimdo pro?

Jimdo Pro ist ein Preispaket des Jimdo Creator Homepage-Baukasten. Von Jimdo als “Perfekt für private Projekte” bezeichnet, eignet sich Jimdo Pro jedoch durchaus auch für kleinere Unternehmenswebseiten. Hierfür spricht, dass Jimdo Pro mit 9 €/Monat nicht wirklich kostspielig ist, die erstellte Webseite werbefrei ist, man Zugriff auf den Premium Support von Jimdo hat und mit 5 GB genug Speicherplatz für erste Schritte zur Verfügung gestellt wird.

Darüber hinaus eignet sich Jimdo Pro aufgrund der Möglichkeit des Upgrades auf andere Pakete generell für den ersten Einstieg in das Projekt eigene Webseite oder Onlineshop. Für den Betrieb eines umfangreichen Onlineshops eignet sich Jimdo Pro hingegen nicht. Grund hierfür ist die Beschränkung auf lediglich 15 Produkte.

Zusätzliche Kosten für Domain und Email?

Egal ob Creator oder Dolphin, leider gilt auch für Jimdo: Auf das Kleingedruckte mit den versteckten Kosten achten.

Jimdo berechnet Kunden mit Premium Paketen nach Ablauf der ersten Vertragslaufzeit einen jährlichen Betrag von 20 € für die Domain, zusätzlich zu den laufenden Paketkosten. Ob man sich für ein oder zwei Jahre entschieden hat, für die erste Vertragslaufzeit erlässt Jimdo seinen Kunden die Kosten für die Domain.

  • Was war nochmal eine Domain? Eine Domain ist grundsätzlich nichts anderes als eine Internetadresse, wie z.B. deinedomain.de. Neben der Möglichkeit sich, sofern er nicht bereits benutzt wird, den jeweiligen Wunschnamen für die eigene Webseite auszusuchen, stellt Jimdo zudem verschiedene Endungen zur Verfügung. Mehr Informationen über Domains, die Bestandteile einer Domain, den Begriff URL und andere grundlegende Aspekte findest du in unseren Häufig gestellten Fragen zu Hompage-Baukästen.

Auch bei der Wahl der Domain gibt es ein paar Unterschiede zwischen den Baukästen Dolphin und Creator:

Domain bei Dolphin
Der Baukasten bietet die Wahl zwischen 11 verschiedenen Domain-Endungen, für die nach Ablauf der ersten Vertragslaufzeit jährlich 20 € zu zahlen sind. Eine Übersicht, welche Endungen bei Dolphin zur Verfügung stehen:

• .at
• .ch
• .com
• .de
• .es
• .fr
• .info
• .it
• .net
• .nl
• .org

Domain bei Creator
Der Jimdo Creator stellt hingegen eine weitaus größer Auswahl an Domain-Endungen zur Verfügung. Hierbei sind Standard-Endungen wie .de oder. com während der ersten Vertragslaufzeit kostenlos während andere, speziellere Endungen kosten hingegen schon im ersten Jahr 50 € oder gar 100 €. Domain-Endungen bei Jimdo Creator.

Kosten durch Email Paket beim Jimdo Creator

Hat man sich für ein Premium Paket des Jimdo Creators entschieden, so kann man für 12 € jährlich ein Email Paket dazu buchen. Diese Zusatzoption gibt einem Zugriff auf 10 Email Konten mit jeweils 10 GB Speicherplatz. Sie empfiehlt sich für größere Webseiten und Onlineshops.

Rechtstexte Manager – Was steckt hinter der Option?

Der Rechtstextemanager von Trusted Shops versorgt die eigene Jimdo Webseite oder den Onlineshop mit DGSVO-konformen Rechtstexten. Mit Hilfe des Kooperationspartners von Jimdo erstellt man sich Impressum und Datenschutzerklärung und zudem AGB und Widerrufsbelehrung. Darüber hinaus werden diese dann laufend und vor allem automatisch von Trusted Shops aktualisiert. Zudem übernimmt Trusted Shops auch die Haftung für die Rechtstexte.

Jimdo Brancheneinträge – mehr Sichtbarkeit für 4 € pro Monat

Entscheidet man sich für die zubuchbare Option “Brancheneinträge”, sorgt Jimdo für mehr Sichtbarkeit der eigenen Website im Internet. Hierfür erfolgen automatische Einträge der eigenen Webseite auf Social Media Plattformen wie Facebook, Bing, der Suchmaschine Google oder der App des Empfehlungsdienstes Foursquare.

Neben der erhöhten SIchtbarkeit und hierdurch potentiell höheren Besucher- und Kundenanzahl erleichtert die Funktion vor allem, die Einträge auf den Plattformen aktuell zu halten. So kann man seine Informationen auf allen Plattformen zentral und in nur einem Arbeitsschritt bearbeiten.

Ich möchte Jimdo erstmal kostenlos testen, geht das?

Kein Problem, du kannst ganz risikofrei die kostenfreie Jimdo Version testen und dann später zu einem beliebigen Zeitpunkt auf eines der dargestellten Pakete upgraden. In der kostenfreien Version bekommst du schon ein sehr gutes Gefühl für das Produkt und kannst deine Vorstellungen darin umzusetzen. Wenn du von Jimdo überzeugt bist kannst du jederzeit upgraden. Jimdo ist bei unserem Test mit dem besten Ergebnis als Testsieger hervorgegangen.

Jimdo Logo

Jimdo Bewertung: Sehr gut (88/100)

Gründung: 2006
Kunden: >20 Millionen
Webseite: www.jimdo.com